Frauenmorgen - die kurze Auszeit...

...zum Sein und Ruhen ...zum Nachdenken ...zur Begegnung und gestärkt Weitergehen.

Die kalte Jahreszeit lädt dazu ein, gemeinsam ein Licht anzuzünden und sich einen besinnlichen Vormittag zu gönnnen. Die nächsten Frauenmorgen sind geplant und alle Frauen aus der Region - egal ob jung oder alt - sind herzlich willkommen!

Der nächste Frauemorgen findet am Samstag, 15. Januar 2022 2021 von 9.00 bis 11.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Wyssachen mit dem Thema "Spuren hinterlassen" statt. Wir wagen einen Blick zurück: Welche Spuren prägen meinen Lebensweg? Welchen Spuren bin ich gefolgt? Was bedeutet das für mich? Wir schauen genauer hin. Diese Zeit der Begegnung und Ermutigung wird gestaltet durch Marianne Bangerter aus Niederönz. Einladungen zum Mitnehmen und Verteilen liegen in der Kirche und im Kirchgemeindehaus auf.

Jeder Anlass ist in sich abgerundet und kann einzeln besucht werden.

Freiwilliger Unkostenbeitrag: Fr. 10.00

Anmeldung: Bitte bis am Donnerstag vor dem Frauenmorgen an Marianne Bangerter, 062 543 03 21 oder 076 479 38 29; maribaka@gmx.ch

Der letzte Frauenmorgen findet am 5. März 2022 statt.

Herzlich Willkommen zu diesem Angebot der Kirchgemeinden Wyssachen und Eriswil!

Bitte beachten Sie die am Durchführungstag gültigen Coronamassnahmen!

Die Einladungen finde Sie hier.